Ich möchte gerne für die kommenden Jahre, hier in Hildesheim eine Gemeinschaft aufbauen, aus verschiedenen Vereinen und Darstellern des Mittelalter- Genre, die zusammen bei Aktionen rund um das Mittelalter zusammen wirken und den Besuchern das Mittelalter auf eine lebendige Art und Weise vermitteln.

Gelebte Geschichte, ein Fenster in eine längst vergangene Zeit öffnen um zu dokumentieren, anhand von Repliken oder Handwerkstechniken, wie die Menschen damals gearbeitet und gelebt haben.

Gemeinsam Aktionen organisieren und umsetzen, hier in der Stadt und rund um Hildesheim.

Dazu gibt es dann auch einen regelmäßig stattfindenden Mittelalter-Stammtisch, wo man sich kennenlernen und austauschen kann.

 

Mittelalter-Fotoshooting (2015)
Mittelalter-Fotoshooting (2015)
26.6.16 Hildesia Stadtfest-Umzug ©2016
26.6.16 Hildesia Stadtfest-Umzug ©2016
©2016,Cornelius vom Hofe, Mittelalter-Fotoshooting,Hildesheim
©2016,Cornelius vom Hofe, Mittelalter-Fotoshooting,Hildesheim
April 2016, Mittelalter Aktionstag+Lesung Derek Meister ©2016
April 2016, Mittelalter Aktionstag+Lesung Derek Meister ©2016
Tag der Niedersachsen ©2015
Tag der Niedersachsen ©2015
18.6.17 Kreisheimattag in Dinklar ©2017
18.6.17 Kreisheimattag in Dinklar ©2017

Die neue "Hildesheimer Gemeinheit AD 1350" ist am Start!!

Am letzten Samstag haben wir gemeinschaftlich den Aufbau der neuen Hildesheimer Gemeinheit AD 1350 beschlossen!

 

Ziel ist es, allen Mittelalter Darstellern, die das 14. Jahrhundert(Zeitstellung 1350-1380) verfolgen, eine Möglichkeit zu geben sich hier zu engagieren.

 

Darüberhinaus wollen wir eine städtische Gesellschaft abbilden, die alle sozialen Stände einer Stadt wie Hildesheim umfasst, vom Adel, dem Klerus, der Bürgerschaft und den Handwerkern, aber auch die Aussätzigen und unehrenhaften Berufe sind hier willkommen!

 

Im September findet am 1. Wochenende die große Veranstaltung in Dinklar statt, das 650. Jubiläum der Schlacht bei Dinklar(1367-2017) zu deren Anlass über 1000 internationale Reenactment Darsteller nach Dinklar kommen um die Schlacht in Szenen nachzustellen.

 

Und dazu wollen wir von der Hildesheimer Gemeinheit natürlich das bürgerliche Aufgebot unter der Führung des Rates von Hildesheim als Partei auf dem Schlachtfeld antreten.

 

Wer uns dazu unterstützen möchte, oder natürlich auch allgemein und darüber hinaus bei uns mitmischen möchte kann sich gerne mit uns in Verbindung setzen! 

Einzige verbindliche Voraussetzung: Kleidung und Accessoires in der beschriebenen Zeitstellung. Da können wir aber auch gerne Unterstützung und Hilfe zur Selbsthilfe anbieten, sofern erwünscht.

Kontakt

Bürgerrechte-Bürgerpflichten, die IG Hildesheimer Stadtwache ist am Start

Seit September 2016 gibt es die neue Interessengemeinschaft (IG) Hildesheimer Stadtwache
Bei dieser IG geht es um das Thema Wehr- und Bürgerpflicht im mittelalterlichen Hildesheim, genauer während des 14. Jahrhundert(1340-1400).
Wir möchten mit unserer IG uns ein wenig mit dem spannenden Thema der Wehrfähigkeit, und des Leben im mittelalterlichen Hildesheim beschäftigen, und bei Mittelalter- Veranstaltungen zeigen, wie vielseitig es bei einer mittelalterlichen Stadtwache zugegangen sein musste.

Dabei stützen wir uns auf Informationen aus dem Hildesheimer Stadtarchiv, aus den Fach- und Sachbüchern rund um das Thema Mittelalter und Leben sowie Alltag in einer Stadt während des Mittelalter. 

Mehr dazu auf unserer Webseite

Mittelalter Gemeinschaft in Hildesheim bestreitet die Schlacht bei Dinklar(1367) erneut!

Hildesheim feierte 2015 das 1200 jährige Bestehen des Bistum Hildesheim. Die Entwicklung der Altstadt von Hildesheim ist eng mit dem Bistum verbunden, wenn auch das erste urkundliche Stadtrechtsprivileg aus dem Jahre 1249 stammt. 

Seit ein paar Jahren versuche ich, im sozialen Netzwerk von Facebook, Gleichgesinnte aus dem Bereich: "Mittelalter-Darstellung" dafür zu begeistern, sich in einer Gemeinschaft hier in Hildesheim zu engagieren.
Bis heute haben wir Hildesheimer, Braunschweiger, Gifhorner und Hannoveraner in der Gemeinschaft, also Mitglieder aus dem gesamten Bistum Hildesheim.

Mit Belebungen in Denkmalgeschützten Häusern, oder kleineren Veranstaltungen, wollen wir auch in Hildesheim das (spät)mittelalterliche Leben wiedererwecken. 

Ein Projekt ist die Aufstellung einer spät-mittelalterlichen Stadt- und Torwache, des 14. Jahrhundert, die bei zukünftigen Veranstaltungen einen festen Platz einnehmen wird.

Wir suchen immer nach interessierten Mittelalter Freunden aus den benachbarten Regionen, die sich unserer Mittelalter-Interessengemeinschaft anschließen möchten.

Wer Interesse hat, kann gerne Kontakt mit uns aufnehmen!

Die Schlacht bei Dinklar wurde nach 650. Jahren, ein zweites Mal erfolgreich vom Hildesheimer Aufgebot und dem Bischof Gerhard vom Berg geschlagen!

Wappen der Familie Pepersack
Wappen der Familie Pepersack
Siegelmarke
Siegelmarke

Unser Wahlspruch lautet:
humanus esse imprimis

Mitglied im Händlerbund

Mittelalter- Tanzgruppe

Der nächste Termin:24.11.2017
Der nächste Termin:24.11.2017

Neu!! (BIO)Met von Met Amensis:

Historische Kostümführungen durch Hildesheim

Der Pepersack ist nun auch beim "Kulturium" zu finden!!

Kultur in der Region Hildesheim
Kultur in der Region Hildesheim
Banner

Die Kirche(n) in Hildesheim, im Mittelalter!

Der neue Städtebund:"Die Hanse"

Die Hildesheimer Kartause:

Die Zisterzienser in Hildesheim

Hildesheim

Hansischer Geschichtsverein:

Das Bistum Hildesheim

Diekholzen

Die ratsherrliche Gewandschneider Gilde

Das Siegel der Gewandschneider-Gilde
Das Siegel der Gewandschneider-Gilde

Das Dielenhaus(Lübeck)

Hildesheimer Gemeinheit AD1350

Das Hansevolk zu Lübeck e.V.

Europäisches Hansemuseum,Lübeck

Diese Webseite übersetzen?

Website Übersetzung

Besucher meines Kontor:

Pepersack Podcast

laut fm-Das Mittelalter-Radio:

Die Familie Pepersack hat die Aachener Erklärung unterzeichnet!

Diese Webseite wurde vom Pepersack erstellt!  © 2010-2017