Zur Erklärung!!

Die hier gezeigten Artikel stammen allesamt von der Webseite der Firma Sartor-Stoffe in Prag und sind dort vorrätig!

Wenn Sie also bei mir Stoffe bestellen möchten, leite ich die Bestellungen umgehend zur Firma Sartor weiter und von dort wird die Ware, nach Eingang des Geldes versendet. 
Bestellen Sie also via Vorkasse, dauert es in der Regel nochmal 5 Banktage ehe das Geld bei der Firma Sartor eingegangen ist, und die Ware versandfertig gemacht werden kann!

Ich bitte dieses in dringenden Fällen miteinzubeziehen!!
Ansonsten empfiehlt sich die Zahlung mit dem Bezahldienst von PayPal!!

 

 

Die Menge bezieht sich immer auf einen (!!) laufenden Meter!
Wenn Sie 2 Meter bestellen möchten, dann bitte Menge 2 eingeben!!

 

Es kann vorkommen, das hier gezeigte Artikel bei Sartor bereits ausverkauft sind!
Dann sind die Stoffe auch hier nicht mehr vorrätig!!
Bitte schauen Sie immer nochmal auf der Webseite von Sartor-Stoffe, ob dort der gewünschte Stoff noch lieferbar ist?! 
Sartor-Stoffe Webseite: http://www.sartor.cz/

Venetianischer Goldbrokat

 

Unsere Replik des italienischen Brokats aus dem 15. Jahrhundert.

Dieser Muster wurde oft in Italien im 15. Jahrhundert verwendet, vor allem die Adeligen haben ihn für die Ärmel von Kleider benutzt. Anstatt kleiner Bilder kamen größere, am meisten mit dem Motiv des Granatapfels. Ursprünglich war der Granatapfel als Ornament der mittelalterlichen Seidentextilien im Orient und Byzanz bekannt, später wurde er auch nach Italien gebracht. Allgemein wurde er als Symbol der Macht, aber auch des Lebens und Fruchtbarkeit gehalten. Wahrscheinlich deswegen ist der Granatapfel einer der bedeutendsten Symbolen der Zeit der Renaissance (aus dem französischen „renaissance“ – Wiedergeburt).

Auf unserer Replik dieser italienischen Textilie sind Elemente des Modestils des 15. Jahrhunderts typisch – mit dem Hauptstamm verkreuzt sich gegenläufig ein leichteres Geäst, vorwiegend aus Gold gewebt, dem das grundfüllende Beiwerk an Blättern, Knospen, Blüten und Granatäpfel entsprießt.

  • Breite : 140 cm
  • Farbe : _ 060 - karminrot
  • Gewicht : ~ 42m/m | 180g/m2
  • Material : 22% seide, 78% lurex
  • Zeitraum : 15. Jahrhundert
71,82 €
zahlungspflichtig bestellen
  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1
Brokat, Kasel von Papst Bonifatius VIII

 

Unsere Replika vom Brokat der für die Dalmatika in der Kaiserkrönung Friedrichs II in Aachen verwendet wurde. Es war einer seiner zwei Kaisermäntel und ist auch "Kasel vonPapst Bonifatius VIII" genannt.

 

 

Der rote Stoff mit Rondellen, goldenen zweiköpfigen Adler, Greife und Adlerpaare wurde wahrscheinlich in Sizilien, Palermo in der 1. Hälfte des 13. Jahrhunderts gemacht.

 

Das Original wird heute in der Schatzkammer der Kathedrale Anagni, Italien gehalten.

 

Breite : 75 cm ± 5 cm

Farbe : _ 060 - karminrot

Gewicht : ~ 60m/m | 260g/m2 (55-65m/m)

Material : Seide, Lurex, Viskose

Musterrapport Die Breite eines wiederholenden Musters. Gemessen in cm, entlang dem Schuss (horizontal). : 18.5 cm

Zeitraum : 13. Jahrhundert

28,50 €
zahlungspflichtig bestellen
  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1
Wappen der Familie Pepersack
Wappen der Familie Pepersack
Siegelmarke
Siegelmarke

Unser Wahlspruch lautet:
humanus esse imprimis

Mitglied im Händlerbund

Mittelalter- Tanzgruppe

Der nächste Termin:24.11.2017
Der nächste Termin:24.11.2017

Neu!! (BIO)Met von Met Amensis:

Historische Kostümführungen durch Hildesheim

Der Pepersack ist nun auch beim "Kulturium" zu finden!!

Kultur in der Region Hildesheim
Kultur in der Region Hildesheim
Banner

Die Kirche(n) in Hildesheim, im Mittelalter!

Der neue Städtebund:"Die Hanse"

Die Hildesheimer Kartause:

Die Zisterzienser in Hildesheim

Hildesheim

Hansischer Geschichtsverein:

Das Bistum Hildesheim

Diekholzen

Die ratsherrliche Gewandschneider Gilde

Das Siegel der Gewandschneider-Gilde
Das Siegel der Gewandschneider-Gilde

Das Dielenhaus(Lübeck)

Hildesheimer Gemeinheit AD1350

Das Hansevolk zu Lübeck e.V.

Europäisches Hansemuseum,Lübeck

Diese Webseite übersetzen?

Website Übersetzung

Besucher meines Kontor:

Pepersack Podcast

laut fm-Das Mittelalter-Radio:

Die Familie Pepersack hat die Aachener Erklärung unterzeichnet!

Diese Webseite wurde vom Pepersack erstellt!  © 2010-2017