Historische Textilien:

Hier finden Sie unsere historische Brokat- und Damaststoffe. Wir machen authentisch Replikas mit mittelalerischen bis spaetbarocken Mustern. Wir folgen erhaltene Stücke vom berühmten Museen wie Cluny in Paris, Metropolitan Museum of Art in New York usw. aber auch Ihre Tipps auf unserem Facebook. Interesante Mustern sammeln wir in unsere Pinterest Bibliothek. Ab 50m akzeptieren wir auch Sonderbestellungen - mehr zu Bedingungen und Preisen lesen Sie HIER. Für kleinere Sonderbestellungen folgen Sie unser Sammelns von Bestellungen unter patterns.sartor.cz (nur auf Englisch).

Die angezeigten Preise beziehen sich immer auf 1,00 lfd. Meter!!

Wenn Sie also 3m bestellen möchten, dann müssen Sie die Menge:3 wählen!
Die Versandkosten, werden pro Bestellung nur einmal berechnet.

Byzantinische Seide mit Paaren von Greifen in Medaillons

Unsere Replik der byzantischen Seide aus dem 11. Jahrhundert, die in der Schweiz gefunden wurde.

Aus dieser purpurroten in Konstantinopel gewebten Textilie wurde ursprünglich ein Priestergewand gefertigt, sehr wahrscheinlich eine Dalmatik. Ihr Fragment wurde im Jahre 1923 in Sion in Basilika von Valeria zusammen mit vielen anderen mittelalterlichen Geweben gefunden, in denen die Reliquien behalten wurden.

Das Motiv der Textilie besteht aus großen Medaillons, die von Blümchen gebildet sind, und in jedem von ihnen sind zwei Greifen. Die Gelenke dieser mythologischen Tiere sind mit kleinen Rosetten oder anderen dekorativen Elementen markiert, was darauf hinweist, dass dieser Textilie unter dem Einfluss der Kunst des sassanidischen Persiens gewebt wurde. Die purpurrote Farbe zeigt, dass es sich um ein diplomatisches Geschenk handeln konnte, es konnte aber auch um den Beute von dem Vierten Kreuzzug gehen.

Heutzutage befindet sich der Fragment im Schatzkammer der Basilika von Valeria in Sion, in der Schweiz.

Dieser Stoff hat extrem hohes Gewicht – mehr als das Dreifache unserer üblichen Repliken. Im Vergleich zu anderen Seidenstoffen ist dieser gar nicht so glänzend. Es handelt sich um ganz schweren Stoff, den man auch für Polsterung nützen kann.

  • Breite : 140 cm
  • Farbe : _ 255 - schwarz
  • Gewicht : 81m/m | 352g/m2
  • Material : 100% Seide
  • Musterrapport Die Breite eines wiederholenden Musters : 36 cm
  • Zeitraum : 11. Jahrhundert
87,40 €
zahlungspflichtig bestellen
  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1
Brocade of St. Adalbert with Leviathans and Herons

 

~ wir arbeiten an deutscher Übersetzung ~

This brocade was woven after a pattern depicted in a medieval painting. We would date an origin of such fabric to the 14th century workshops of northern Italy, probably Lucca.

It was around year 1371 when this pattern appeared in a votive painting of the archbishop of Prague Jan Očko of Vlašim. In the lower part of the painting the archbishop is kneeling down and laying his hands in the palms of St. Adalbert. The robe of St. Adalbert is decorated with leviathans, biblical sea monsters and evil demons that arise during the Apocalypse. It is basically a large fish which is trying to tuck it's tail in it's mouth. This could represent Adalbert's efforts to spread Christianity and his fight against pagans who finally brought his death. On a red background one can see these leviathans mirrored and surrounded by palmettes, parrots and herons.

The artwork is credited to either master Theodoric of Prague or master of the Třeboň Altarpiece. It can be seen in Rudolfinum in Prague, Czech Republic.

Breite : 75 cm ± 5 cm

  • Farbe : _ 065 - rot
  • Gewicht : ~ 60m/m | 260g/m2 (55-65m/m)
  • Material : Kette - Seide / Schuss - Viscose
  • Musterrapport Die Breite eines wiederholenden Musters. Gemessen in cm, entlang dem Schuss (horizontal). : 18.5 cm
  • Zeitraum : 14. Jahrhundert
26,22 €
zahlungspflichtig bestellen
  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1
Sassanidische Seide mit Simurghen
  • Breite : 140 cm
  • Farbe : _ 225 - grün
  • Gewicht : ~ 23m/m | 100g/m2 (21-25m/m)
  • Material : 100% Seide
  • Musterrapport Die Breite eines wiederholenden Musters : 36 cm
  • Zeitraum : 7. Jahrhundert
60,42 €
zahlungspflichtig bestellen
  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1
Venezianischer Brokat mit Wildenten

 

Unsere Replik der venezianischen Seide vom 14. Jahrhundert.

Die italienische Seidenindustrie des 14. Jahrhunderts wurde zweifellos von vielen orientalischen Motiven beeinflusst, einer der größten Einflüsse ist aber ganz sicher der chinesische geworden. Zuerst wurden die chinesischen Muster direkt nach Originalen gezeichnet, während des Jahrhunderts wurden sie dann ein bisschen italianisiert. Bei dem Kopieren der chinesischen Muster wurde auch viel mehr darauf geachtet, wie die Tiere und Pflanzen tatsächlich ausschauen, wie sie sich bewegen usw. Das merkt man genau auf diesem Brokat, wo die Wildenten zwischen Pflanzen fliegen. Sie sind aber nicht hintereinander, sondern ganz zufällig geordnet, was für die europäische Weberei einen wirklich großen Fortschritt bedeutet hat.

Derzeit befindet sich die ursprüngliche Textilie im Kunstgewerbemuseum in Berlin.

  • Breite : 75 cm ± 5 cm
  • Farbe : _ 160 - dunkelblau
  • Gewicht : ~ 50m/m | 220g/m2 (46-54m/m)
  • Material : Kette - Seide / Schuss - Viscose
  • Zeitraum : 14. Jahrhundert
26,22 €
zahlungspflichtig bestellen
  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1
Lukanischer Brokat mit Löwen, Vögeln und Hunden

Lukanischer Brokat mit Löwen, Vögeln und Hunden

Artikel-Nr.: 103-02-0042

Unsere Replik der italienischen Seide aus dem 14. Jahrhundert.

Dieser schöne, ursprünglich wahrscheinlich lukanischer Brokat, ist ein typisches Beispiel von Knotenpunkten der westislamistischen und chinesischen Einflüsse, die die Grundlage für die Muster der italienischen Seidenweberei des 14. Jahrhunderts darstellen. Auf dem grünen Hintergrund aus Seidensatin sind mit dem goldenen Garn die Löwen, die Hunde in der Fürstenkrone gekleidet, die Adler und kleine Vögel gewebt, die alle auf dünnen Pflanzenranken sitzen. Grün ist in der chinesischen Mythologie Farbe von Frühling und Leben. Der Löwe ist ein Symbol von Macht, Majestät und Glück. Der Hund passt auf die Landwirtschaft und hilft der Getreide zu wachsen und der Adler gilt als Held und ist symbolisiert die Kraft.

Die originale Textilie befindet sich heutzutage im Museum der Schönen Künste in Boston und im Metropolitan Museum of Art in New York.

  • Breite : 75 cm ± 5 cm
  • Farbe : _ 200 - blaugrün
  • Gewicht : ~ 50m/m | 220g/m2 (46-54m/m)
  • Material : Kette: Seide / Schuss: Viscose
  • Musterrapport Die Breite eines wiederholenden Musters. Gemessen in cm, entlang dem Schuss (horizontal). : 9.5 cm
  • Zeitraum : 14. Jahrhundert 
26,22 €
zahlungspflichtig bestellen
  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1
Lombard Damast

Unsere Replik der italienischen Seide aus der zweiten Hälfte des 15. Jahrhunderts.

Auf dem Bild The Circumcision von Marco Marziale hat der Jurist und Poet Tomasso Raimondi einen Mantel von diesem prachtvollem Damask an. Das Hauptmotiv, das Granatapfel, war besonders beliebt in der Zeit der Renaissance, es war das Symbol von Fruchtbarkeit und vor allem von Macht. Dessen regelmäßige Wiederholung sollte zeigen, dass die Textilie sehr teuer ist und deswegen nur für die höheren Schichten vorgesehen.

Ein sehr ähnlicher Damast wurde für Maria von Habsburg, die Ehefrau des Königs Ludwigs Jagiello, in der grünen Farbe zwischen Jahren 1520 und 1530 gefertigt. Sowie viele andere Textilien des 16. Jahrhunderts hat auch diese Inspiration in der burgundischen Mode gefunden.

Das Bild The Circumcision befindet sich in der Nationalgalerie in London und das Kleid von Maria von Habsburg kann man derzeit im Ungarischen Nationalmuseum in Budapest sehen.

  • Breite : 140 cm
  • Farbe : _ 060 - karminrot
  • Gewicht : ~ 23m/m | 100g/m2 (21-25m/m)
  • Material : 70% Seide 30% Baumwolle
64,22 €
zahlungspflichtig bestellen
  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1
Florentiner Matelassé, rot

 Unsere Replik der italienischen Seide aus dem 16. Jahrhundert.

Den Renaissance Muster auf diesem schönem Matelassé bilden die eirunden Formen, die von Blätterkränzen umrahmt sind. Der Muster wiederholt sich regelmäßig, in einzelnen Feldern entstehen die Diamantringe aus der Krone, aus der auf der anderen Seite drei Birnen wachsen. Dieses Motiv ist im 16. Jahrhundert sehr populär geworden und wurde auch im 17. Jahrhundert häufig angewendet.

Diese Textilie stammt ursprünglich aus Venedig. Der Diamantring, der ein Teil des Motivs ist, wurde als Ring des Dogen von Venedig identifiziert. In der Vergangenheit war er ein wichtiges Symbol der italienischen Adelsgeschlechter, z. B. Este von Ferarra, Sforza von Mailand oder Medici.

Die erhaltene Textilie kann man heutzutage imMetropolitan Museum in New York sehen.

  • Breite : 140 cm
  • Farbe : _ 060 - karminrot
  • Gewicht : ~ 30m/m | 130g/m2 (26-34m/m)
  • Material : 100% Seide
  • Musterrapport Die Breite eines wiederholenden Musters : 21 cm
  • Zeitraum : 16. Jahrhundert
64,22 €
zahlungspflichtig bestellen
  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1
Lampas mit Weinblättern und Lotusblüten, Elfenbein

 

Unsere Replik der venezianischen Seide vom 14. Jahrhundert.

 

Die italienische Seidenindustrie des 14. Jahrhunderts wurde zweifellos von vielen orientalischen Motiven beeinflusst, einer der größten Einflüsse wurde aber ganz sicher der chinesische. Zuerst wurden die chinesischen Muster direkt nach Originalen gezeichnet, während des Jahrhunderts wurden sie dann ein bisschen italianisiert.

 

Sehr schönes Beispiel dieses neuen Trends ist gerade der Lampas mit Lotusblüten und Weinblätter. Die Ränder der Blättchen sind sehr deutlich aufgezeichnet, aber schauen ganz natürlich aus. Auf den ersten Blick sieht man hier die Zeichen der Gotik, vor allem die Vertikalität und das typische gotische Gewölbe. Lotusblüten und Weinblätter wachsen auf dem Stoff auf und kleine wellende Blättchen erinnern das prunkvolle gotische Gewölbe.

 

Das Original dieses Stoffes ist im Kunstgewerbemuseum in Düsseldorf zu sehen.

 

Breite : 110 cm

Farbe : _ 015 - Creme

Gewicht : ~ 40m/m | 175g/m2 (35-45m/m)

Material : 100% Seide

Musterrapport  Die Breite eines wiederholenden Musters : 9 cm

Zeitraum : 14. Jahrhundert

72,16 €
zahlungspflichtig bestellen
  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1
Imperiallampas mit Adlern
  • Breite : 140cm ± 5cm
  • Farbe : _ 125 - Fuchsie
  • Gewicht : 30 mm
  • Material : 100% Seide
  • Musterrapport Die Breite eines wiederholenden Musters : 27cm
  • Zeitraum : 11. Jahrhundert
60,42 €
zahlungspflichtig bestellen
  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1
Schwarzes Brokat mit Silberfäden verziert
  • Breite : 75 cm ± 5 cm
  • Farbe : _ 255 - schwarz
  • Gewicht : ~ 50m/m | 220g/m2 (46-54m/m)
  • Material : Kette: Polyester / Schuss: Viscose
18,62 €
zahlungspflichtig bestellen
  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1
Sassanidische Seide mit Senmurw

 

 

Unsere Replik der Seide aus dem 7. Jahrhundert aus dem Gebiet des Sassanidenreichs – des heutigen Iraks und Irans.

Senmurw, ein Fabelwesen der persischen Mythologie, das ein bisschen wie ein Drachen aussieht, ist ein häufiges Symbol der Textilien im Gebiet des Mittleres Osten und später auch der Byzanz.  Senmurw galt als König der Vögel, sollte übernatürliche Kräfte haben und representierte die Verbindung zwischen der Erde und dem Himmel. Perlenkragen und Perlendiadem, von denen die Fabeltiere umrahmt sind, waren früher Lieblingsschmucke der sassanidischen Herrscher.

Die wertvollen Seidenstoffe wurden oft nach Europa von Kreuzrittern gebracht, die in den die Reliquien transportiert haben.

Das Original dieser Textilie wurde in der französischen Kirche St. Leu gefunden, heutzutage befindet es sich in Paris in Musée des Arts Décoratifs un in London in Victoria und Albert Museum.

  • Breite : 140 cm
  • Farbe : _ 225 - grün
  • Gewicht : ~ 23m/m | 100g/m2 (21-25m/m)
  • Material : 100% Seide
  • Musterrapport Die Breite eines wiederholenden Musters : 36 cm
  • Zeitraum : 7. Jahrhundert
60,42 €
zahlungspflichtig bestellen
  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1
Wappen der Familie Pepersack
Wappen der Familie Pepersack
Siegelmarke
Siegelmarke

Mitglied im Händlerbund

Mittelalter- Tanzgruppe

Der nächste Termin:28.4.2017
Der nächste Termin:28.4.2017

1367-2017- 650 Jahre Schlacht bei Dinklar

Hildesheimer Wallungen 2017

Historische Kostümführungen durch Hildesheim

Der Pepersack ist nun auch beim "Kulturium" zu finden!!

Kultur in der Region Hildesheim
Kultur in der Region Hildesheim

Die Kirche(n) in Hildesheim, im Mittelalter!

Der neue Städtebund:"Die Hanse"

Die Hildesheimer Kartause:

Die Zisterzienser in Hildesheim

Hildesheim

Hansischer Geschichtsverein:

Das Bistum Hildesheim

Diekholzen

Die ratsherrliche Gewandschneider Gilde

Das Siegel der Gewandschneider-Gilde
Das Siegel der Gewandschneider-Gilde

Das Dielenhaus(Lübeck)

Die Stadt-/Torwache Hildesheim

Hildesheimer Gemeinheit AD1350

Das Hansevolk zu Lübeck e.V.

Europäisches Hansemuseum,Lübeck

Diese Webseite übersetzen?

Website Übersetzung

Besucher meines Kontor:

Wir sind Unterzeichner der Aachener Erklärung!

Pepersack Podcast

laut fm-Das Mittelalter-Radio:

Diese Webseite wurde vom Pepersack erstellt!  © 2010-2017